Die neue Klosterschenke: attraktiv und inklusiv


Sie soll ein Treffpunkt für alle sein. Da ist sich Geschäftsführer Roland Böck mit Kathrin Heider einig. Als Wirtschaftsleitung der SeBB- GmbH, ist sie auch für die Klosterschenke verantwortlich. Sandra Ramer, Service- und Veranstaltungsmanagerin, leitet in Zusammenarbeit mit dem Küchenleiter Wilhelm Zakl die Schenke. Und das, was sie und ihr Team im ehemaligen Mitarbeiter-Speisesaal geschaffen haben, ist zweifelsohne mehr als sehenswert: ansprechendes Ambiente, eine Mischung aus rustikal und modern – ohne kitschig zu sein. Leckeres Essen – auch zum Mitnehmen –, zubereitet von Wilhelm Zakl und seinem Team, denen man dabei sogar über die Schulter schauen kann. Eine große Sonnenterasse für einen erfrischenden Eisbecher und mehr. Absolut wichtig ist der inklusive Aspekt: Egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob die Gäste aus dem Ort, der Einrichtung, als Besucher oder als Touristen auf den Klosterberg kommen – alle sind willkommen.

Die Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9 – 19 Uhr, Mittwoch bis 20 Uhr, am Samstag von 14 – 20 Uhr, sonntags von 11.30 bis 19.30 Uhr. Auf Anfrage bleiben die Türen gerne länger offen.

Gerne sind wir auch Ihr Ansprechpartner für Ihre Feierlichkeiten oder zaubern Ihnen ein Büfett – auch außer Haus. Fragen sie ganz einfach unter der Rufnummer 09464 10-414 an!

nach oben
Besuchen Sie unsere Facebook-Seite