Freizeit und Erwachsenenbildung – da ist für jeden etwas dabei

Freie Zeit – Zeit, die Menschen mit und ohne Behinderung in gleicher Weise erleben wollen: Selbstbestimmt, den eigenen Wünschen und Bedürfnissen entsprechend. Jeder soll in einer sinnvollen Freizeitgestaltung einen Ausgleich zum Alltag finden, sich selbst entfalten können und damit an Persönlichkeit gewinnen.

Erholen, entspannen und natürlich auch feiern!

Vielfältige Freizeitangebote laden zur Erholung und Entspannung ein. Ob nun im Snoezelen-Pavillon, auf dem Wasserklangbett, im Garten oder im einrichtungseigenen Bierstüberl und Kiosk „Olte´Kich“ – jeder findet etwas bei einem der beliebten Treffpunkte.
Während des Jahres gibt es immer wieder größere und kleinere Veranstaltungen wie z.B. Tanzveranstaltungen, Konzerte, Theateraufführungen und vieles mehr.

Urlaub und Reisen

„Ab in den Süden“, heißt es auch bei uns immer wieder zur Urlaubszeit. Wir bieten mehrtägige Urlaubsfahrten zu unterschiedlichen Zielen. Doch auch während des Jahres gibt es zahlreiche Ausflugsfahrten für die Reiselustigen unter uns.

Kultur und Bildung

Egal ob Kino, Theater, Konzerte oder Ausstellungen: Bei uns steht regelmäßig etwas auf dem Programm. Wer sich dagegen in seiner Freizeit lieber bilden möchte, findet sicherlich etwas im Angebot des Erwachsenenbildungsprogramms:
Computerkurse, Lese- und Rechtschreibkurs, Tanzkurse, Museumsbesuche, Naturexkursionen, Betriebsbesichtigungen und vieles mehr wird in den halbjährlich erscheinenden Programmheften angeboten.
Bei den „Klosterspatzen, dem Chor für Heimbewohner, können sich alle engagieren, die gut bei Stimme sind.

Sport, Spiel und Spaß

Turnhalle, Schwimmbad, Kegelbahn und Fußballplatz gibt es vor Ort. Unsere Fußballmannschaft trainiert regelmäßig und nimmt auch an Turnieren teil. Daneben beteiligen sich BewohnerInnen immer wieder an unterschiedlichen Sportwettkämpfen in der Region.
Das großzügige Freizeitgelände eignet sich hervorragend für Spiel, Sport und größere Feste. Aber auch für Feiern im kleinen Kreis gibt es ausreichend Nischen und Plätze.

Bereits seit vielen Jahren nehmen BewohnerInnen der Einrichtung sehr erfolgreich an den „Special Olympics“ teil. Das ist die weltweit größte vom IOC offiziell anerkannte Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung.

Im örtlichen Sportverein gibt es eine spezielle Reha-Sportgruppe, die es Menschen mit Behinderung ermöglicht, sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten und Fähigkeiten sportlich zu betätigen.

Regionale Bildungsangebote

Unsere Offene Behindertenarbeit bietet Veranstaltungen und Kurse zur Erwachsenenbildung von Menschen mit Behinderung im Bereich des Landkreises Cham an. Teilweise arbeiten wir dabei mit Trägern der Erwachsenenbildung zusammen.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Kontakt- und Beratungsstelle der Offenen Behindertenarbeit in Cham.

Die aktuellen Angebote finden Sie in der OBAcht! – dem Magazin der Offenen Behindertenarbeit im Landkreis Cham.

Bei den Bildungsangeboten für Menschen mit Behinderung im Landkreis Cham arbeiten wir mit der Katholischen Erwachsenenbildung und dem Ländlichen Kulturzentrum Klostermühle Altenmarkt zusammen.

nach oben
Besuchen Sie unsere Facebook-Seite