DANKE space-eye...

...für 6000 Mund-Nase-Bedeckungen

Die Hilfsorganisation space-eye spendete uns jetzt 6000 Mund-Nase-Bedeckungen. Die Regensburger Flüchtlings-Hilfsorganisation ließ 40.000 Masken für Menschen in den Flüchtlingslagern in Griechenland von Freiwilligen nähen und überbrachte sie den hilfsbedürftigen Menschen vor Ort.

Damit Menschen in Deutschland nicht leer ausgehen, werden weitere 40.000 Einmalmasken an soziale Einrichtungen verteilt. 6000 davon gingen ausschließlich an unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Rebekka Kraus, eine freiwillige Mitarbeiterin von space-eye, kam dafür eigens nach Reichenbach.

Bernhard Löffler, Mitarbeiter im Fachdienst, stellte den Kontakt zu Michael Buschheuer, dem Initiator von space-eye, her. Er nahm die Masken stellvertretend entgegen und bedankte sich bei Rebekka Krauß mit einem Präsentkorb.

nach oben