Und wo ist jetzt die Tür?

Umbau Olte Kich

Es war einmal ein Kiosk und ein Wirtshausraum. Die Olte Kich hat sich in den vergangenen Wochen ziemlich verändert. Wo früher mal die kleine Wirtsstube war, essen heute vorerst in den renovierten Räumlichkeiten (Foto) in zwei Etappen je 19 betreute Mitarbeitende der WfbM. Später wird dort einmal die Seniorengruppe einziehen. Der Kiosk, wo es damals nicht nur Leberkäs-Semmeln gab, wird für den Freizeit- und Erwachsenenbildungsbereich umfunktioniert. Dafür wurde die Eingangstür verlegt und später finden sich dort dann: ein Tresen, vier Tische mit Stühlen und Eckbank, Musikanlage, Fernsehen… Der Technische Leiter Bernhard Röckl und sein Team sind aktuell noch im Einsatz, auch die Hausschreiner, die komplett die Möbelproduktion übernehmen.

nach oben